Steuergerät für Lenkzentrierung :

Steuergerät zur Lenkzentrierung in der Opel- Studie "Signum 2".



Signum2 hiess eine innovative Zukunftsstudie, die Opel auf der Internationalen Automobilausstellung Frankfurt  2001 erstmals dem Publikum präsentierte.
Autofahrer mit langen Beinen, aber kurzem Oberkörper kennen das Problem: Oft müssen sie sich hinter dem Lenkrad regelrecht einfädeln. Hier haben sich die Opel-Experten eine komfortable Lösung einfallen lassen. Drehsitze sorgen für einen besonders komfortablen Einstieg der Front-Passagiere. Das Lenkrad ist im Ruhezustand versenkt und schliesst bündig mit dem Instrumententräger ab. So stört es weder beim Zustieg, noch wäre es bei einer geschäftlichen Besprechung im Fahrzeug im Weg. Nur wenn es wirklich benötigt wird, fährt das Volant aus seiner Hutze hervor und nimmt die vom Fahrer programmierte Memory-Stellung ein.




Das Steuergerät zum exakten anfahren der Mittelposition wurde komplett durch Berger-Elektronik entwickelt. Gefordert waren, nebst einer sehr kurzen Lieferfrist auch eine komfortable Parametrierung über ein PC- Programm, damit nicht bei jeder kleinsten Aenderung ein Techniker von Berger-Elektronik vor Ort muss. Klar war auch, dass diese Elektronik nur für 1 Fahrzeug geliefert wird. Sollte sich später dieses Konzept in der Serie durchsetzen, würde das gesamte System durch den Fahrzeughersteller serienreif gemacht und in den bestehenden Bordcomputer integriert.




Die Doppelseitig bestückte Platine  (Unterseite SMD) mit dem Microcontroller, Leistungsendstufen für die Ventile, Optokopplereingängen, Speisung und Schnittstellenwandler (RS232)





Parametriersoftware zum einfachen Einstellen der verschiedener Parameter. (Labview)
Läuft unter Windows ab 9x, könnte aber für andere Betriebssystem angepasst werden.





Mit der Monitorsoftware können der aktuelle Lenkwinkel sowie die Zustände der digitalen Ein-und Ausgänge in Echtzeit beobachtet werden.





Damit das Steuergerät unabhängig vom übergeortneten Bordcomputer getestet werden kann, gibt es die Möglichkeit alle Eingänge und Ausgänge manuell fix zu setzen.








created by berger-elektronik